Illustratorin und Designerin Annabelle von Sperber

Annabelle von Sperber, Designerin und Illustratorin (M.A)

„Das große Wimmelbuch der Kunst“ und „Das große Wimmelbuch der Architektur“ sind wohl meine internationalen bekanntesten Werke. Diese Werke werden im Prestel Verlag in München, London und New York publiziert.

Doch auch an weiteren Spitzentiteln und ganze Serien der Kinder- und Jugendliteratur habe ich mitgewirkt, beispielsweise jetzt neu erschienen „Lisis Wirbelwindtage von Valija Zinck vom Fischer-Verlag“ oder „… und dann? Wie Kinderbücher Gestalt annehmen“. Herausgeber Michael Wrede und Annabelle von Sperber“.

Im Auftrag kommerzieller Agenturen designe und illustriere ich sowohl Logos als auch Verpackungen für die Pharmaindustrie aber ebenso erstelle ich Kampagnen für öffentliche Auftraggeber und Kommunen.

Kräftige Farben, feiner Humor und die Liebe zum Detail vermitteln in meinen vielfältigen Illustrationen ein Gefühl von Lebensfreude und Fröhlichkeit.

Ich gebe meine Erfahrungen gerne weiter und lehre deshalb an der AID (Akademie für Illustration und Design) in Berlin und an der Akademie Faber-Castell  in Stein bei Nürnberg, im Fachbereich Illustration.

Derzeit lebe ich in Berlin und im Schwarzwald.

MA Master of Arts: Bildende Kunst, Buchkunst Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg (HAW Hamburg).

Kunden:
Prestel Verlag, Carlsen Verlag, Sauerländer Verlag, Magellan Verlag, Baumhaus Verlag, Coppenrath Verlag, Fischer Schatzinsel, Bertelsmann Verlag, Ravensburger Verlag, Überreuter Verlag Wien, Boje Verlag, Kerle Verlag, Loewe Verlag und Arena Verlag.

Deutsche Bahn, Dasa Airbus, Telekom, BKK, Allianz, Weltbild, EON, Gaia, Ely Lilli, Vincent Film, Jugendkulturservice Berlin, Wok Berlin, hickl Vesting Public Relations Berlin-München, Charity Gums …